Veranstaltungskalender

In unserem Haus führen wir Veranstaltungen durch, die das kulturelle Leben, die Wissenschaft und die Gesellschaft bereichern. Unsere Veranstaltungen stehen allen Interessierten offen.

Seminar "Unterschiede lieben oder hassen?" 30.11.2005

Die Stiftung für Wissenschaft und Kultur Domus Dorpatensis lädt Sie ein

an der Seminarreihe 

"Toleranz in der estnischen Gesellschaft"

  teilzunehmen.

 

Zweites Seminar

„Unterschiede lieben oder hassen?“

30. November um 10.00 Uhr

 

In den Räumlichkeiten von Domus Dorpatensis in Tartu

(Raekoja plats 1/Ülikooli 7)

 

 

Während der Veranstaltung wird diskutiert, wie man zu den verschiedenen Ideologien im heutigen Estland steht. Welche Ansichten gibt es über sexuelle Minderheiten und Behinderte? Wurde die Gesellschaft durch den Glauben geformt oder andersherum? Werden Unterschiede in der estnischen Gesellschaft akzeptiert?

 

          Tagesplan:

 

          10.00-10.15    Eröffnung

          10.15-11.00    Alar Kilp, MA Universität Tartu, Abteilung für Politikwissenschaft

                                 „Glaubenstoleranz in der Liberaldemokratie”

          11.00-11.15    Kaffeepause

          11.15-12.15    Fragen und Diskussionen

          12.15-13.15    Mittagspause

          13.15-14.00    Riina Kenn, Experte für geistige Gesundheit, vom Verein  MTÜ Iseseisev Elu                                (Selbständiges Leben)

                                 „Passen Behinderte in die Gemeinschaft?“

          14.00-14.15    Kaffeepause

          14.15-15.00    Silver Laanemäe, EGL Informationszentrum für Homosexuelle, Geschäftsführer

                                 “Das Leben sexueller Minderheiten ist nicht nur voller Hindernisse“

          15.00-16.15    Fragen und Diskussionen

          16.15-16.30    Abschluss