Begegnungsabend "Entdeckungsreisen" Himalaja 28.05.2009

Mit der Veranstaltung am 28.Mai fanden die "Entdeckungsreisen" für diese Saison ihr Ende und zwar hoch in den Bergen. Das Domus hatte Besuch von Sulev Kuuse - einem Wissenschaftler vom Institut für Molekular- und Zellbiologie, den es schon seit Langem gen Osten und besonders in den Himalaja zieht. Er zeigte uns die Berge mit ihren verschiedenen Gesichtern und Geschichten, die von verschiedenen Völkern stammen. Wir haben Geschichten über Nepal, Bhutan, Indien und Tibet gehört, und Reiseempfehlungen bekamen wir gleich dazu. Insgesamt war der Abend spannend für alle Anwesenden, da das Publikum viel fragte und kommentierte. Es blieb das Gefühl, dass dort noch Schätze liegen, die es zu bewahren gilt.