OSI Klubabend: Filme zum Thema "Gerechter Handel" 07.04.2009

Am 7. April fand ein Filmabend in der Reihe des OSI Klubabends statt, wo wir zwei Filme zum Thema „Fairtrade“ angeschaut haben: „We shop, who pays?“ (Wir kaufen, und wer bezahlt?“) und „Õiglase kaubanduse film“ („Der Fair Trade Film“). Die Filme behandelten soziale Probleme und Umweltprobleme in Dritte-Welt-Ländern, die durch die Warenproduktion entstehen. Auf die Filmvorführung folgte eine interessante Diskussion unter den Zuschauern. Wir wollten herausfinden, was jeder einzelne in Estland tun kann, um die Situation zu verbessern. Als Stichworte der Diskussion sind zu erwähnen: Fairtrade, Konsum einheimischer Produkte und Second-Hand-Läden. Natürlich wurden auch verschiedene andere Themen angesprochen. Letztendlich kamen wir zu der Schlussfolgerung, dass die Veränderungen nicht unbedingt sofort erfolgen, sondern dass es am wichtigsten ist, sich zunächst selbst über das Problem bewusst zu werden und sein Umfeld ebenfalls darauf aufmerksam zu machen.