Seminar "Hat das Volk eines kleinen Landes das Recht erfolgreich zu sein?" 17.09.2009

Die erste Veranstaltung aus der Reihe "Menschen, Innovation und Entwicklung" mit dem Titel "Hat das Volk eines kleinen Landes das Recht erfolgreich zu sein?" konzentrierte sich auf die Konkurrenzfähigkeit Estlands und die Trends auf dem Immobilienmarkt.


Herr Tõnis Mets, Professor für Unternehmertum und Leiter des Unternehmertumzentrums der Universität Tartu, hielt einen Vortrag zum Thema "Unternehmertum und die Konkurrenzfähigkeit Estlands". Der Vortrag sprach die folgenden Themen an: warum das Unternehmertum heute so wichtig geworden ist, wie man Erfolg und Konkurrenzfähigkeit charakterisieren kann, was Unternehmertum und Unternehmungsgeist ist und wie wir unternehmerischer werden können.


Der Leiter des Immobilienbüros Uus Maa in Tartu Herr Erkki Luhamaa sprach in seinem Vortrag "Trends auf dem Immobilienmarkt - welche Veränderungen stehen bevor?" über Trends und Veränderungen auf den Immobilienmärkten in Estland und in der Welt sowie über verschiedene Szenarien auf dem Immobilienmarkt.