Vortrag "Barack Obama's new leadership and what it may mean for Tartu" 09.03.2009


Herr Michael Gallagher, Jurist aus den USA, der schon seit über zehn Jahren in Estland lebt und arbeitet, erläuterte ein Führungsmodell, demzufolge Führung folgende vier Elemente beinhalten sollte: Ein Leiter sollte den Ehrgeiz seiner Mitarbeiter steigern und sich dabei auf das Wesentliche konzentrieren, er bezieht seine Mitarbeiter ein, er sollte etwas Neues einbringen und seine Arbeit sollte ein objektives Ergebnis haben.

Herr Gallagher verglich die Bush-Administration und die Obama-Administration und diskutierte mit dem Publikum zum Thema Versagen von Institutionen. Schließlich ging er darauf ein, wie das Führungsmodell auf Tartu angewandt werden könnte. Es waren auch einige Vertreter der Stadtverwaltung anwesend. Herr Gallagher bezog das Publikum aktiv ein und es ergab sich eine lebhafte Diskussion.