Deutsch-estnisches Studententreffen 26.10.2011


Im Rahmen der XV deutsch-estnischen akademischen Woche Academica der Universität Tartu hat die Stiftung Domus Dorpatensis auch dieses Jahr wieder einen deutsch-estnischen Studentenabend organisiert. Die Studentinnen Triinu Põdramägi und Saskia Heller haben den Abend vorbereitet und moderiert. Der Abend war an estnische Studierende  gerichtet, die einmal in Deutschland studiert haben und an Deutsche, die im Moment in Estland studieren. Das Studententreffen ist sehr gut gelungen. Die Studenten haben über viele verschiedene Themen gesprochen, über Erwartungen, Stereotypen, Vorstellungen über Estland und Deutschland. Nach der Gesprächsrunde bestand die Möglichkeit einander  kennen zu lernen und sich in kleinerer Runde zu unterhalten. Die Veranstaltung  wurde von der  Universität Tartu unterstützt.