Warum Uns Wählen?

Unser ganzes Einkommen kommt der Gesellschaft zu gute.


Unsere Wohnungen werden von unseren Kunden hoch geschätzt.


Bei uns müssen Sie sich keine Sorgen um Ihren ökologischen Fußabdruck machen.



Die Botschaft zeitgenössischer Kunst

Januar 2006 war in Tartu der “Monat der Kunst”, zur Veranstaltungspalette gehörte auch ein gemeinsames Projekt der Stiftung Domus Dorpatensis und der Höheren Kunstschule Tartu. Die Veranstaltungen wurden im Cafe "Suudlevad tudengid” durchgeführt und an jedem Diskussionsabend wurde ein bestimmtes Kunstgebiet besprochen.


1) “Junges Estland 2005” beschränkte sich auf Fragen wie: “Wodurch könnte man die junge Kunst in Esltand charakterisieren, welche sind die Zukunftsaussichten der jungen Künstler etc.


2) An der Diskussion “Kunst der Mode vs. Moedesign” nahmen sowohl Vertreter der Avantgarde als auch der klassischen Richtung des Modedesings teil.


3) “Wesen der gegenwärtigen Kunst” brachte Künstler, Kritiker und Journalisten zusammen, die sich auch im Publikum befanden und es wurde leidenschaftlich über die gegenwärtige Kunst und ihre Entwicklungen diskutiert.


Die Zielgruppe der Veranstaltungen waren  Kunststudenten, Galeristen und andere Kunstliebhaber.


Unterstützt wurde das Projekt von der Höheren Kunstschule Tartu.